Selbstliebe entwickeln!

Achtung: es könnte dein Leben ändern!

Weißt du, was Selbstliebe entwickeln in deinem Leben verändern wird?

Alle Jahre wieder – die Zeit um Weihnachten und Neujahr nutze ich gern, um zu reflektieren. Über das, was ich geschafft und gelernt habe, was gewesen ist, und was alles noch vor mir liegt an Aufgaben, Plänen und Zielen.

Setzt du dir auch regelmäßig, und besonders zum Jahresbeginn Ziele und Vorsätze, die du erreichen möchtest?
Vielleicht hast du den Eindruck, dass du in einigen oder vielen Bereichen deines Lebens nicht vorwärts, oder nicht auf einen grünen Zweig kommst? Und du fragen dich, warum es anderen (scheinbar) besser geh als dir, du nicht glücklich genug bist.  Du nicht ausreichend Geld hast, nicht gesund genug bist, dein Wunschgewicht und andere für dich bedeutende Ziele nicht erreichst? Dann habe ich die richtige Inspiration für dich!

Die letzten Wochen habe ich mich (mal wieder – zugeben, das endet vermutlich nie….) mit dem Thema Selbstliebe auseinander gesetzt.
Sollte dieser Begriff für dich esoterisch angehaucht sein, ersetze ihn bitte mit Wertgefühl oder Achtung sich selbst gegenüber.
Und als ich darüber nachdachte, was ich anderen Menschen für das kommende Jahr wünschen könnte, fand ich nichts Bedeutenderes, als das…

Wie wäre es, wenn du deinen nächsten Vorsatz lauten lassen würdest: mehr Selbstliebe zu schaffen!?
Lasse mich kurz skizzieren, was das für dich bedeuten würde.

Direkt gesagt, ich bin der Überzeugung, dass Selbstliebe unsere Welt verändern kann. Und dass sie das Wichtigste ist, was wir dafür jemals brauchen.

Es gibt in dieser, deiner Welt, nichts wichtigeres als DU!

Du findest das anstößig oder egoistisch?

Dann hast du eines noch nicht verstanden: nur wenn es dir gut geht, kannst du anderen Gutes tun. Nur wenn du viel Geld hast, kannst du damit anderen helfen. Nur wenn du umfassende Liebe, Wertschätzung und Achtung dirselbst gegenüber fühlst, kannst du diese Werte anderen entgegen bringen. Nur wenn du glücklich bist, wirst du dieses Glück und Harmonie in die Welt ausstrahlen und andere damit inspirieren und beschenken können. Nur, wenn du selbst zu deiner ureigenen Kraft und Stabilität gefunden hast, kannst du für andere da sein und aktiv an der Welt mitgestalten.

Beginne also mit Selbstliebe, und verändere damit dein eigenes und das Leben anderer!

Selbstliebe entwickeln hat natürlich etwas zu tun mit Selbstverantwortung. Wenn du erkennst, dass du dein Leben selbst gestalten kannst und somit die Macht und Verantwortung zu dir zurück nimmst, wirst du alsbald auch erkennen, dass sich deine Lebensumstände nicht zum Positiven ändern können, wenn du nicht genug Selbstliebe, Selbstachtung und Selbstwertgefühl besitzt…

Je mehr deine eigene Bedeutung, deinen Wert, deine eigene Liebens-Würdigkeit erkennst, umso weniger wirst du schlechte, unvorteilhaft, unglückliche und unzufriedenstellende Umstände in deinem Leben zulassen und gestalten. Und außerdem werden Mitmenschen auf das reagieren, was du ausstrahlst, und dich dementsprechend anders behandeln…

Je mehr Selbstliebe du entwickelst, umso besser kannst du übrigens auch Zugriff auf innere Kraftquellen haben!

Wie findest du diesen Gedanken? Genau, er gibt dir Macht und Einfluss auf dein Leben zurück! Großartig! Nimm es noch heute an!

Mit Selbstliebe wirst du beginnen, mehr Liebe, Freude und Freundlichkeit, Güte, Harmonie, und alles Gute in die Welt auszustrahlen, und du wirst es zurück erhalten. Mit Selbstliebe nutzt du dir sowohl selbst, als auch allen anderen, und du wirst Wunderbares und Berührendes wie nie zuvor erleben. Selbstliebe zu kultivieren kann dir dadurch vielleicht vorkommen wie eine gute Magie. Probiere es aus, du sollten sie erleben!

In diesem Sinne: Gute Vorsätze und erfolgreiches Selbstlieben-lernen!